Fläche und Raum im Spannungsfeld ist Thema meiner Arbeiten. Im Spiel zwischen Innen und Außen, davor und dahinter, Verdeckung und Verstellung, sowie Irritationen in Perspektive und durch Flächenüberlagerungen lote ich das Thema in meinen Bildkompositionen aus. Hierbei nutze ich Malerei, Fotografie und Zeichnung, um meine Experimentierfreude auszuleben.

Meist gehe ich von konkreten Raumdarstellungen aus und führe den Betrachter in zunehmend abstrakte Bildwelten, immer auf der Suche nach den unterschiedlichen Dimensionen von Raum und Fläche, Licht und Schatten, Klarheit und Verfremdung,  Mehrdimensionalität und Durchdringung des Raumes.

Annette Schnitzler

lebt und arbeitet in Essen.

 

Studium Malerei an der Freien Akademie der bildenden Künste - fadbk, Essen.

Akademiebrief: Meisterschülerin bei Stephan Schneider und Bernard Lokai

 

Gründung KARO – Kunst in der Kasteienstraße 2011 Produzentengalerie und Projektraum im Kreativquartier City Nord Essen. Seitdem regelmäßig Ausstellungen mit Schwerpunkt Förderung junger Künstler und andere Kulturveranstaltungen.

Ausstellungen / Ausstellungsbeteiligungen

2005 – 2011 

2006 – 2008 

2007             

2009             

                     

2011             

2012             

2012 – 2018 

2014     

2017

2019 

Rundgang, fadbk, Essen (G)

Offene Ateliers Kunstspur – fadbk (G)

Licht und Blick Girardet Haus Essen (G)

Kraftzentrale Düsseldorf (G)

IfkV, Bad Dürkheim  (E)

privat OLG Düsseldorf (G)

Lichtraum Gesellschaft Harmonie Bochum (E)

ART WALK – Kreativquartier Essen Nord und Offene Ateliers und Kunstspur“(G)

Davor und Dahinter KARO – Kunst in der Kasteienstraße, Essen (E)

Licht und Raum Stattmaler – Marcus Schlösser, Essen (E)

UPDATE – Werft 77, Düsseldorf (G)